ABFALLSERVICE JÜLY GESMBH

Vom landwirtschaftlichen Betrieb zu einem modernen Entsorgungsunternehmen!


Von einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb in der Brucker Innenstadt, über ein Fuhrunternehmen zur Senkgrubenentleerung haben wir uns längst zu einem modernen und leistungsfähigen Entsorgungsbetrieb entwickelt. Unsere Entwicklungsgeschichte von Abfallservice Jüly zeigt kontinuierliche Konsequenz. Und sie macht deutlich, mit welcher Leidenschaft wir daran arbeiten, in der Entsorgungswirtschaft mit Intelligenz und Nachhaltigkeit zu agieren. Im Übrigen wurde Abfallservice Jüly seit seiner Gründung 1955 ausschließlich von Frauen geleitet – eine absolute Ausnahme in der österreichischen Entsorgungswirtschaft.

Unser Ziel ist es, auch weiterhin ein maßgeblicher Faktor der Entsorgungsarbeit im Osten Österreichs zu sein – mit neuen Ideen, innovativen Konzepten und kompetenten Partnern. Denn unsere Umwelt muss auch für nachfolgende Generationen lebenswert bleiben.

Daten
Fakten
Zahlen

61

MitarbeiterInnen

45

Fahrzeuge

37.534

Tonnen Müll seit Jahresbeginn entsorgt

63

Jahre Erfahrung

CHRONIK

Historische Entwicklung
  • 2017

    50. Mitarbeiter wird eingestellt
  • 2016

    Beginn der kommunalen Sammlung für Altpapier in Bruck an der Leitha
  • 2015

    Annemarie Jüly geht in Pension und widmet sich nunmehr der Jagd und Reisen
  • 2013

    Übersiedlung am neuen Standort und Bürogebäude im Industriegelände West in Bruck direkt an der B10 mit 20.000m²
  • 2012

    Geburt 3. Sohn von Gabriele Jüly und Kauf neuer Standort im Industriegelände West in Bruck
  • 2011

    Konzession für „Denkmal-, Gebäude- und Fassadenreinigung“ für Gabriele Jüly
  • 2009

    Konzession der Güterbeförderung für Gabriele Jüly
  • 2007

    Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9001 Qualitätsmanagement und 14001 Umweltmanagement
  • 2006

    Gründung der Jüly s.r.o. mit Sitz in Bratislava. Gabriele Jüly wird Geschäftsführerin der Abfallservice Jüly GesmbH
  • 2005

    50 Jahre Firma Jüly
  • 2004

    Gründung der Abfallservice Jüly GesmbH
  • 2003

    Neues Firmendesign und Logo, Entwicklung der Marke "Quicki"
  • 2002

    Beginn des Abfallsammelzentrums für die Gemeinde Bruck 300. Quicki-Mobil-WC
  • 2000

    Erstes Kanal-TV Gerät
  • 1999

    Bereich Mulden und Containerdienste entsteht
  • 1992

    Einstieg in die Kommunale Entsorgung für Bioabfälle im Bezirk Bruck
  • 1991

    Inbetriebnahme der Kompostieranlage Ankauf des ersten Kanal-Kombis mit Gefahrengutzulassung
  • 1988

    Erteilung der Sonderabfallsammlerberechtigung durch den NÖ Landeshauptmann
  • 1985

    Übergabe des Gewerbebetriebes an Annemarie Jüly
  • 1977

    Erster Kanal-Kombi mit Hochdruckpumpe
  • 1973

    Ankauf des ersten Steyr LKW mit Saugtank mit 4m³
  • 1966

    Verlegung des Standortes an den westlichen Stadtrand von Bruck
  • 1955

    Margarethe Jüly gründet Gewerbebetrieb mit Traktor mit Güllefass zur Senkgrubenentleerung in der Innenstadt


QUALITÄTS- & UMWELTPOLITIK

Unser Qualität- und Umweltzertifikat

  • Wir sehen unsere Kunden als unsere Partner! Ihre Bedürfnisse zu erkennen, individuelle Lösungen zu entwickeln und zur beiderseitigen Zufriedenheit umzusetzen, ist unser erklärtes Ziel. Die Qualität unserer Arbeit gilt es jeden Tag aufs Neue am Markt zu beweisen. Der Erfolg gibt uns Recht und ist unsere Basis für unsere Weiterentwicklungen.
  • Abfallservice Jüly als Entsorgungsfachbetrieb verpflichtet sich das geltende Umweltrecht einzuhalten und die selbst gesetzten Umwelt- und Qualitätsstandards umzusetzen. Daher erhält die Abfallservice Jüly seit dem Jahr 2005 die Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme ISO 9001 und ISO 14001 aufrecht und entwickelt diese ständig weiter. Mit diesen geschaffenen Instrumenten, Handbuch und allen damit geltenden Unterlagen werden unsere jährlichen Einzelziele festgesetzt und erreicht.
  • Wir arbeiten kontinuierlich und mit Konsequenz daran, uns in den Bereichen Qualität, Flexibilität, Kundenservice, Umweltschutz und Mitarbeitermotivation, unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit, zu verbessern.
  • Alle unsere Mitarbeiter handeln und arbeiten gemäß unserer Politik, um unsere Umwelt auch für nachfolgende Generationen lebenswert zu erhalten! Mitarbeiterkreativität sowie Unternehmenseinbindung in Planung und Entwicklung sind für das Abfallservice Jüly eine Selbstverständlichkeit.
  • Das Abfallservice Jüly bewertet regelmäßig seine Umweltauswirkungen und hat Vorgangsweisen zur Vermeidung von Unfällen festgelegt. Eine ständige Verbesserung von Arbeitsorganisation, Sicherheitsmanagement und bei Umweltbelastungen ist fester Bestandteil unserer Arbeit.
  • Wir ermutigen unsere Partner und Lieferanten, gleich hohe Umweltschutz- und Qualitätsstandards anzustreben.
  • Der offene Dialog mit Kunden, Mitarbeitern, Behörden und der weiteren Öffentlichkeit ist für uns eine wichtige Aufgabe. Wir informieren regelmäßig sachlich, offen und umfassend.
  • Wir sind überzeugt, dass nachhaltiges Wirtschaften ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Ziele gleichermaßen behandeln muss.

ANFRAGE & BESTELLUNG
  QUICKI - DAS MOBILE WC  
close-link
JÜLY @ FACEBOOK